Unternehmensplanung als Erfolgsfaktor


Eine fundierte Unternehmensplanung befriedigt zum einen die Informationsbedürfnisse interner und externer Adressaten (Banken, Kapitalgeber, Gesellschafter etc.), welche an die Unternehmensleitung heran getragen werden.
Darüber hinaus ist bei Kapitalgesellschaften den gesetzlichen Vorgaben des KontraG (§ 91 Abs. 2 AktG, § 317 HGB) folgend, ein angemessenes Risikomanagement einzurichten.


Zum anderen ist Unternehmensplanung wesentlicher Bestandteil der Unternehmensführung, da sie zahlreiche entscheidungserhebliche Informationen bereitstellt und transparent macht.


Eine solide Unternehmensplanung muss nicht kosten- und zeitintensiv sein.
Individuell auf Ihre individuellen Bedürfnissen abgestimmte Planungslösungen minimieren Ihren Aufwand. Der Planungsaufwand steht so in einem angemessenen Verhältnis zu Ihrem Nutzen.
Wir wollen Sie von dem Nutzen einer integrierten Planung überzeugen und Sie bei der Umsetzung der für Sie optimalen Lösung begleiten. Dabei sehen wir insbesondere folgende Ansätze:

  • Sie benötigen im Rahmen einer Entscheidungsfindung im Rahmen eines Unternehmenskaufs oder einer sale-and lease-back-Entscheidung o. ä. eine bilanzielle, finanzielle und ergebnisorientierte Abbildung:
    Wir bilden gemeinsam mit Ihnen die relevanten Aspekte in einer Bilanz-, Finanz- und ertragsorientierten Darstellung ab.
     
  • Sie benötigen in Vorbereitung auf ein Rating kurzfristig eine Unternehmensplanung:
    Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine konsistente und vollständige Unternehmensplanung.

"Woher der Wind auch weht - Entscheidend ist, wie Sie die Segel setzen!"

Integrierte Unternehmensplanung